Willkommen
im Repair Café Kelkheim

Wir sind eine Truppe von ehrenamtlich tätigen Reparateuren, die sich einmal im Monat im Bürgerhaus Fischbach treffen, um defekte Gebrauchsgegenstände wieder funktionsfähig zu machen, damit so manch liebgewonnene Dinge etwas länger „leben“, statt im Müll zu landen. Das ist unser Beitrag, um der Wegwerfmentaltität etwas entgegenzusetzen und wertvolle Ressourcen zu schonen.

Unsere Gruppe wird von der Stadtverwaltung Kelkheim unterstützt und ist dem Büro für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Kelkheim angegliedert.

Das Repair Café Kelkheim ist offen für alle (auch außerhalb von Kelkheim Wohnende), die einen defekten Gebrauchsgegenstand haben, welcher alleine (oder zu zweit) zu uns getragen und nicht alleine bzw. selbstständig repariert werden kann. Wir bieten unseren Besuchern Hilfe zur Selbsthilfe bei der Reparatur von vielen, verschiedenen Alltagsgegenständen von A – Z, wie z. B. Armbanduhr, Bügeleisen, CD-Player, Fahrräder, Fernseher, Garten- und Küchengeräte, Kleidung (lose Knöpfe oder defekte Reißverschlüsse), kleine Holzmöbel, Lampen, Radios, Puppen, Spielzeugautos, Teddybären, Zuckerwatteautomat u. v. a.

Wir sind immer sehr bemüht, die Dinge wieder nutzbar zu machen und zum Laufen zu bekommen, dabei ist ein Reparaturerfolg zwar meist wahrscheinlich, allerdings leider nicht immer garantiert.

Unser Reparaturangebot ist selbstverständlich kostenlos, jedoch freuen wir uns immer über eine kleine Spende, die auch nicht immer aus Geld bestehen muss, sondern auch „Bezahlung“ in Form von selbstgebackenem Kuchen oder selbstgemachter Marmeladen haben wir schon mit Freude entgegengenommen (*). Falls bei der Reparatur jedoch Ersatzteile notwendige werden, müssen diese Kosten natürlich vom Besucher getragen werden.

Wir bitten unsere Besucher darum, während der gesamten Reparaturzeit in unseren Räumlichkeiten zu bleiben. Dabei darf bei den Reparaturen aktiv mitgeholfen werden, den Bastlern über die Schulter geschaut oder auch einfach nur ein Schwätzchen gehalten werden. Während der Wartezeit stehen kostenlos und zur Selbstbedienung Kaffee, Wasser und Kuchen bereit (*).

Prinzipiell ist es nun auch wieder möglich uns ohne einen Termin zu besuchen, allerdings empfehlen wir Ihnen, sich für unser Repaircafe anzumelden.
Denn so vermeiden Sie Wartezeiten, wir wissen was auf uns zukommt und können uns evtl. schon vorbereiten.

Melden Sie sich deshalb spätestens bis Mittwoch vor der nächsten Veranstaltung bei uns an und Sie bekommen nach Überprüfung der noch freien Reparatur-Kapazitäten bis Freitag eine Uhrzeit mitgeteilt, zu der dann einer unserer Reparateure am Samstag für Sie bereit ist.

(*) zu Corona-Zeiten nur eingeschränkt möglich

Weitere Termine sind geplant am

– – –

(Angaben ohne Gewähr, Anmeldung noch nicht möglich)